APACHE 7 / APACHE 7 ELITE

Flutanlage auch für komplizierte Ware und große Querschnitte

Flutanlage für Brettware, Bauholz, Gartenholz, Profile, Leimbinder und Konstruktionsholz

Sechs (6) Aggregate. Vierseitige Beschichtung mit je zwei (2) Bürsten pro Fläche.

Pro Fläche eine (1) Vertreiberbürste und eine (1) Glättbürste.

Anordnung der Bürsten:  unten/oben, rechts /links.

 

In der Ausführung „APACHE 7 ELITE“ wird eine (1) zusätzliche „Bernoulli“ Ausblasung von oben installiert.


Zur Produktübersicht

Die Applikation erfolgt vierseitig über vier (4) Zungendüsen, jede ist einzeln zustellbar, welche die Beschichtungsmaterialien gleichmäßig auf die Oberflächen mit unterschiedlichsten Geometrien aufbringen.

Vertreiber- Bürsten, vertreiben wie mit einem Pinsel (Streichmaschinen) das aufgetragene Material gleichmäßig über den Oberflächen und unterschiedlichen Geometrien der Werkstücke. Üblicherweise werden für diesen Einsatz s.g. Nylonfilamente vorgezogen.

Für spezielle Silikat- Farben kommen auch TYNEX- Bürsten zur Anwendung.

Die zusätzlichen Glättbürsten, verstreichen die Beschichtung auch in die Holzfaser oder strukturierte Oberflächen und sorgen für eine gleichmäßige Optik über eine gleichbleibende Schichtstärke.

Für diese Bearbeitung werden in der Regel TAMPIKON- Bürsten eingesetzt.

Die Wahl der unterschiedlichen Bürsten hängt hauptsächlich von der Viskosität der Farben ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ausführung: APACHE 7 ELITE

BERNOULLI: über einen frequenzgeregelten Zentrifugalventilator wird zusätzlich Luft von oben über die Fläche geblasen. Vergleichbar mit einer Autowaschanlage. Über die zusätzliche Ausblasung können Profile mit tiefen Einfräsungen (Rombus-Profile) oder Werkstücke mit Bohrungen gleichmäßig vertrieben werden. Zusätzlich werden die Stirnseiten sauber abgeblasen.  

Applikation

Die Applikation erfolgt über Zungendüsen, welche die Beschichtungsmaterialien gleichmäßig auf die Oberflächen mit unterschiedlichsten Geometrien aufbringen. Damit wird das Werkstück mit dem Beschichtungsmaterial nach DIN Empfehlung übersättigt.

Luft- Schwert

Über einstellbare Luft-Schwerter, eine Ausblasvorrichtung, welche die Prinzipien den Bernoulli-Effekt nützen, wird das überflüssige Material abgeblasen.

Vertreiber- Bürsten, vertreiben wie mit einem Pinsel (Streichmaschinen) das aufgetragene Material gleichmässig über den Oberflächen und unterschiedlichen Geometrien der Werkstücke. Üblicherweise werden für diesen Einsatz s.g. Nylonfilamente vorgezogen.

Glätt- Büsten, streichen die Beschichtung auch in die Holzfaser oder strukturierte Oberflächen und sorgen für eine gleichmäßige Optik. Hierfür werden Bürsten mit härteren Filamenten mit z.B. aus Tampikon- Besatz verwendent.

 

Arbeitshöhe: 900 +/- 50 mm
max. Werkstückbreite: 300 mm
max. Werkstückhöhe: 320 mm
min. Werkstücklänge: 1.000 mm
Vorschubgeschwindigkeit: 10-60 m/min, frequenzgeregelt
Automatisches Flutsystem: Doppelmembranpumpe 100 l/min.
Bürstendurchmesser: 160 mm
Bürstenanzahl: 6 Stück
Bürstenanordnung, sechs (6) Bürsten: 1 oben/ 1 unten/ 1 rechts/ 1 links/ 1 oben/ 1 unten
Angetriebene Vorschubwalzen Ø 80 mm: 4 Stück
Pumpleistung: 100 l/min
Druckluftverbrauch: 600 l/min
Anschluss: 400/50/3/32 V/Hz/P/ A CEE
Abmessungen (L/B/H): 2.200 x 1.100 x 1.500 mm
Norm: CE

Sonderausstattung auf Wunsch

- Ausführung ELITE mit Bernoulli Ausblasung, 3-Seitig - Zentrifugalventilator 4,0 kW - frequenzgeregelter Antrieb zur Drucksteuerung

Antrieb der Bürsten über Frequenzumrichter (Inverter).

Rollenbahn zur Be-/Entladung, nicht angetrieben, 2.500 mm

Pressluft- Fecherdüsen, 2 Stück, einstellbar

Wanne zur Bürstenaufbewahrung

Rückführwanne mit Filternetz und Schnorchel

Beschichtung der kompletten Maschine mit Anti-Haftmaterial (Teflon)

Videos

APACHE 7

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bernoulli Ausblasung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreiben Sie uns